blaue Rosenhochzeit in Werder Havel & Töplitz

An diesen heißen Augusttag vor drei Jahren erinnern wir uns als Hochzeitsfotograf gern zurück – an eine Hochzeit mit blauen Rosen in Werder (Havel). Es ist Mittags im Standesamt Werder (Havel), sozusagen High Noon vor der Trauung. Die Sonne brennt, doch von der Braut fehlt jede Spur. Wo ist sie nur?

Dann fährt das Hochzeitsauto mit leichter Verspätung vor, Erleichterung beim Bräutigam und den Gästen. Der Vater führt die Angetraute hinein, die standesamtliche Trauung kann beginnen. Das blau-weiße Hochzeitsmotto wird auf vielen Bildern des Tages sichtbar. Und es passte sehr gut – so wie das Tiefe Blau der Havel auf der Insel Werder an ruhigen Sonntagen.

Nach der Eheschließung ging es gleich rüber in einer langen Autokolonne nach Töplitz zur Hochzeitsfeier im Hotel Mohr & SPA. Eine idyllische Location an solch einem sonnigen Augusttag. Bevor es zur Kaffeetafel ging, gab es den überraschenden Empfang mit einem Sägebock. Es wurde gesägt, der Holzstamm fiel zu Boden. Das gelingt wohlgemerkt nicht jedem Brautpaar auf Anhieb.

Nach den Gruppenfotos im kühlen Schatten begann der gemütliche Teil mit dem Kaffeetrinken. Die dreistöckige Hochzeitstorte mundete hervorragend Dank drei verschiedenen Kuchensorten. Wir aßen auch ein Stück. Wie die gesamte Hochzeit aussah, sehen Sie in der Fotogalerie weiter unten.

Ihnen gefällt was Sie sehen? Als Hochzeitsfotograf für Werder, Töplitz und Umgebung haben wir bereits zahlreiche Trauungen begleitet. Mehr Fotos finden Sie unter Hochzeitsfotografie, oder nehmen Sie gleich Kontakt auf, wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code